Condor Bewertung

Bewertungen

Kurztrip mit Condor nach Las Vegas

  • 14.05.2015
  • Jan(29)
  • 0
  • Condor Boeing 767-200

Condor Flug von Frankfurt nach Las Vegas

Da ich vor Abflug bereits einige aktuelle Condor-Bewertungen hier gelesen habe, befürchtete kurz vor unserem Trip bereits das Schlimmste. Und siehe da, der Hin- und Rückflug war angenehm und ich muss mir wiedermal ins Gedächtnis rufen, dass man Meinungen von Einzelpersonen nicht überbewerten darf. Der Service sowohl vom Boden- als auch vom Kabinenpersonal war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Wir konnten keinerlei Anzeichen von Genervtheit oder gar Gehässigkeit entdecken. Selbst unberechtigten und ausfallend vorgetragenen Reklamationen von anderen Fluggästen wurde mit sachlicher Professionalität begegnet.

Die Häufigkeit des Getränkeservices war mehr als ausreichend und die Mahlzeiten der Economy-Class entsprechend. Man darf in der Standard-Economy meines Erachtens nach auch keine gehobene Küche erwarten. Zu Beginn wurde den Gästen sogar ein alkoholisches Getränk auf Gin, Vodka oder Campari Basis umsonst zur Verfügung gestellt. Das habe ich in dieser Klasse zu diesem Preis nicht erwartet. Das kenne ich in der Economy nur von Linienflügen und Gesellschaften, die mindestens 20% teurer sind. Dass man ansonsten für mehr Leistungen auch mehr Geld verlangen kann, halte ich im Nachhinein für völlig gerechtfertigt.

Wenn man preisbewusst fliegen möchte, bucht man eben keine Sonderservices und begnügt sich mit Softdrinks und dem Standard-Entertainment Programm (eine Serienfolge und einen Film kostenlos) auf dem Flug. Die Servicequalität war auf unserem Flug immer gleich gut. Meines Erachtens nach also ein Konzept, dass so funktioniert, wenn die Basis-Qualität so beibehalten wird. Was den Platzkomfort angeht, so habe ich mit meinen 192cm schon von Natur aus einen Mehrbedarf an Platz als der Durchschnitts-Passagier.

Aber selbst der Hin- und Rückflug konnte so in der Economy ertragen werden. Natürlich ist bequemes Sitzen und bequemes Schlafen in diesem Zustand nicht dauerhaft (12h) möglich, aber mit einem Gangplatz kann man sich das ganze dann etwas erträglicher gestalten. Für mich lautet auch hier das Fazit: Halb so schlimm. Wer Angst hat es nicht zu ertragen, sollte sich in der Premium Economy oder in den XL-Sitzen bei den Notausgängen einbuchen. Das kostet zwar Aufpreis, aber ist dann was den Gesamt-Flugpreis angeht zumindest nicht teurer als bei den etwas renommierteren Airlines.

In Summe kann ich Condor als Fluggesellschaft empfehlen und wir würden für unseren nächsten Flug Condor ebenfalls wieder in Betracht ziehen. Für preisbewusste Flieger absolut zu empfehlen. Wer Bedenken aufgrund des Sitzkomforts hat und Anspruch auf Mehrleistungen haben möchte, bucht sich entweder Sonderservices hinzu (Premium Economy, Entertainment, XL-Seats, Mahlzeiten) oder bucht nach einem vorherigen Preisvergleich eben gleich eine andere Airline.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.75 Sterne
  • geflogen
  • Mai 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Kurztrip mit Condor nach Las Vegas

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.