Emirates Bewertung

Bewertungen

Ballermannnflkug

Emirates Flug von Dubai nach Düsseldorf

Der Flug war das allerletzte. Wir fliegen jedes Jahr 4-5 mal in den Urlaub und hatten uns auf den Flug mit Emirates gefreut. Leider mussten wir feststellen, dass sich der Komfort sehr verschlechtert hat. Das Essen war ungeniessbar. Wir sassen in Reihe 39 im reinsten Ballermannflieger. Die Passagiere hinter uns hatten sich bereits beschwert und Beweisfotos von mehreren betrunkenen Gaesten gemacht, die beidhändig Wein aus den Flaschen tranken und nur durch den Gang torkelten. Sie wurden dann aber vom Personal durch Geschenke mundtot gemacht. Das Personal amüsierte sich sogar mit den Betrunkenen über die Beschwerden der Gäste. Die Fluggesellschaft ist absolut indiskutabel für uns, da das Personal unfähig ist!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Emirates Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.38 Sterne
  • geflogen
  • 7. Juni 2014
  • Flug Nr.
  • EK55
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 4 Kommentare

    • Carly
    Ballermann

    ...schon mal was von Business oder First Class gehört.....?

    +1
     
     
     
    -9
    • Patrick
    Krasse Sache... LH oder LX

    @Carly: Die Business-, bzw. First-Class kann sich auch nicht jeder leisten. @Sabine: Naja, das nächste Mal vielleicht wieder zur Lufthansa oder vielleicht doch zur SWISS wechseln, da sollte so etwas eigentlich nicht passieren, bzw. ist mir noch nie passiert.

    +3
     
     
     
    -2
    • Steeve
    @Charly

    Was für ein blöder Kommentar! Kann sich ja auch jeder leisten.
    @Patrick - ich kann mir nicht vorstellen, dass betrunkene Fluggäste airlineabhängig sind. Können sich ja auch schon auf dem Flughafen "warm" trinken.

    +4
     
     
     
    -2
    • Patrick
    @steeve

    Natuerlich sind betrunkene Passagiere nicht airlineabhaengig. Ich habe mal auf einem Flug von Zuerich nach Singapur mit SQ einen mehr oder weniger angetrunkenen Passagier neben mir sitzen gehabt. Aber ich erinnere mal auf einen Vorfall der SWISS von vor ein paar Jahren, als der Flieger auf halber Strecke umkehrte, weil zwei betrunkene laut ausgerufen und sich auch fast verpruegelt hatten.

    +3
     
     
     
    -1

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Ballermannnflkug

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.