Air China Bewertung

Bewertungen

Bloß nie wieder Air China

Air China Flug von Sydney nach München

Die Strecke geht insgesamt von Sydney nach München.
Das System hat so geschafft, dass die sog. "Connecting Flights" anstelle von dem geplanten 3 Stunden Aufenthalt in 2 Tage verwandelt.
Zum Schluß bekommen wir eine Entschädigung über Lufthansa, so dass alles wieder wie geplant bleibt.

Der Service lässt sich sehr sehr zu Wünschen übrig. Das Essen schmeckt nicht besonderes und ist sehr billig serviert: Plastik-Besteck, halb kaputte Verpackung, unzureichende Auswahl.

Auf dem Hinflug (Teilstrecke) 12 Std. lang gab's nicht mal ein Entertaintment-System!

Während der gesamten 33 Flugstudnen gab's nur begrenzt Wasser. Man darf nicht mal nach einer zusätzlichen Kleinigkeit zum Essen / Trinken fragen sonst wird man böse angeguckt und halb beschimpft.
ALSO NIE NIE NIE WIEDER AIR CHINA.
Ich weiß nicht wie und warum dieser Airline zum Star Alliance gehört!!


✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Air China Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.13 Sterne
  • geflogen
  • Januar 2012
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 0 Kommentare




Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Bloß nie wieder Air China

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.



Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Erst mit dem Akzeptieren der Datenschutzbestimmungen wird das Feld zum Absenden des Kommentares sichtbar.