Airlinenews

Airlinenews

Airline News Transavia




29.07.2008 14:54 Uhr

KLM-Tochter Transavia: Eine neue Airline startet ab Weeze

Während der Flughafen Dortmund immer größere Probleme mit seinen Billigfliegern bekommt, startet der Flughafen Weeze im nördlichen Ruhrgebiet regelrecht durch. Vor allem profitiert der Flughafen von seiner geografischen Lage zur Nähe der niederländischen Grenze. Es scheint so, dass die Rechnung der Flughafenbetreiber aufgeht, mit der Kombination „Urlaubsflieger“ und „Billigflieger“ grenzüberschreitend zu arbeiten.

Im Winter-Flugplan 2008 taucht jetzt erstmals die KLM-Tochter „transavia“ auf, mit Flügen nach Gran Canaria. Damit gesellt sich der niederländische Urlaubsflieger zum Platzhirsch Ryanair, zu Hamburg International, Sunexpress, Corendon und Sky Airlines.

Noch in diesem Jahr möchte man in Weeze den 1,5millionsten Passagier begrüßen. Und sollte dies ein Niederländer sein, dann wäre dies keine Überraschung, denn jeder zweite Reisende in Weeze kommt schon heute aus dem Nachbarland.