Airlinenews

Airlinenews

Airline News Flughafen Sonstiges




26.03.2009 14:36 Uhr

Airport Weeze: Fünf-Millionen-Darlehen sorgt für heftige Diskussionen

Der Landreis Kleve, Gesellschafter der Flughafen Niederrhein GmbH, stimmte einem Darlehen der Commerzbank Essen in Höhe von 5,4 Millionen Euro für den Flughafen Weeze zu. Nutzen will man das Millionen-Darlehen für den Ausbau von Parkplätzen, den Umbau des Terminals sowie den Ausbau der Kläranlage.

Dass der Kreistag diesem Darlehen zustimmen muss, hat rechtliche und vor allem finanzielle Gründe. Die Commerzbank will diesen Kredit nur vergeben, wenn auch der Kreistag in die Pflicht der Bürgen aufgenommen wird. Was heißt, die Commerzbank wird diesen 5-Millionen-Kredit nur dann vergeben, wenn der Kreis Kleve eine schuldrechtliche Erklärung abgibt.

Damit hat sich der Kreistag auf spekulatives Eis begeben. Würde der Flughafen in die Pleite gehen, dann muss der Landkreis Kleve zuerst die Kreditrückzahlung an die Bank bedienen. Erst dann wäre der Kreis Kleve selbst an der Reihe. Der Kreis Kleve ist der Darlehensgeber für den Flughafen Weeze, der bereits heute beim Kreis mit über 24 Millionen Euro in der Kreide steht. Der Kreis rechnet damit, sein Geld auf jeden Fall zurückzubekommen. Da kann man nur viel Glück wünschen.