Ryanair Bewertung

Bewertungen

Naja

Ryanair Flug von Berlin nach Fuerteventura

Wer auf extrem kleine, enge Sitze, teure Speisen, null Unterhaltung (auch nicht für Kinder), extra Buchungen steht, ist hier goldrichtig ! Die Airline ist zwar wirklich sehr günstig und man kommt auch von A nach B, aber die Sitzreihen sind schon sehr dicht aneinander gereiht und man bekommt nicht Mal ein nettes Lächeln vom Boardpersonal. Leider muss man ALLES, was bei anderen Airlines mit im Preis ist, dazubuchen. Wie zB die Sitzplatzaufteilung. Wenn man mit dem Partner/ Kindern oder wm auch immer fliegt, muss hier pro Sitz und demnach pro Person ab (!!!) 11 Euro bezahlen, sodass man nebeneinander sitzen kann. Ansonsten besteht die "Gefahr", dass der Partner in der letzten Reihe und man selber vorn bugsiert wird, Das steht nicht im Sinn der Kunden von RyanAir. Wir haben beschlossen: Nie wieder mit dieser Airline, lieber ein wenig mehr investieren !



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Ryanair Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - gut
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - geht so
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - geht so
  • Durchschnitt
  • 2.83 Sterne
  • geflogen
  • 26. Mai 2018
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 9 Kommentare

    • Brain
    Tja ...

    Sie singen ein altes, abgedroschenes Lied. Ja, alles extra bezahlen, deshalb ist der Grundpreis für das Ticket so billig, das man fast von unwirtschaftlicher Preisgestaltung reden muss. Sie haben die Lage aber erkannt und werden mitgenommen, mehr nicht. Fahren Sie mit der Deutschen Bahn, auch 1. Klasse, Sie werden nur mitgenommen. Sie kriegen dort im Zug auch nichts, warum also im Flieger?

    +33
     
     
     
    -8
    • Hans
    Billig gebucht

    Wieder ein witziger Beitrag. Da wird "Billig-Billig-Billig" gebucht, aber über Zuzahlungen gemeckert, die für zusätzliche Leistungen gezahlt werden müssen. Dabei kann jeder Fluggast vor seiner Buchung mit Ryanair erkennen, welche Leistungen inkludiert sind und für welche Zusatzleistungen gezahlt werden muss. Trotzdem hat sich der Verfasser für Ryanair entschieden. Warum wohl ? Der Verfasser schreibt es selber, weil die Airline "zwar wirklich sehr günstig ist" (O-Ton). Dazu kommt noch das Sachverhalte bemängelt werden, die nicht der Realität entsprechen. Ryanair fliegt B 737-800. Die Mehrzahl der weltweit fliegenden B 737-800 sind alle mit einer 186 bzw 189 Bestuhlung ausgestattet. So z.B. TUIfly, Sun Express und zahlreiche andere Low Cost Airlines. Aber hier in dieser Bewertung wird der Eindruck erweckt, als hätte Ryanair "kleine und engsten Sitze" (O-Ton). Tatsächlich sind bei den meisten Ryanair Wettbewerbern die Sitzverhältnisse nahezu identisch. - Fazit: Mal wieder eine Kommentierung aus der Serie: > Ich buche "Billig-Billig-Billig", möchte aber für diverse Zusatzleistungen nicht zusätzlich etwas zahlen. <

    +41
     
     
     
    -13
    • Peter46
    Sitzbreite

    So häufig sind sie noch nicht in einer 737 geflogen? 6 Sitze in einer Reihe lassen keine breiteren Sitze zu. Den Abstand kann man nur durch dünnere Sitze etwas erhöhen. Die neuen Ryanairsitze sind dünner. LH hat dünnere Sitze eingebaut, werden in Foren als Gartenstühle bezeichnet. Die Themen Verpflegung und Unterhaltung haben dieses Forum seit bestimmt 10 Jahren beschäftigt, scheint aber mittlerweile akzeptiert und ausdiskutiert.

    +29
     
     
     
    -0
    • Maracuja
    Wir haben...

    ... eben nicht "billig-billig-billig" gebucht, ganz im Gegenteil. Schön, dass Sie alle wissen, wieviel Sitzplätze diese Airline hat und welche Boeing es ist, dies interessiert uns aber nicht und wenn wir in den Urlaub fliegen, dann doch bitte mit gutem Gewissen, welches wir bei dieser Airline nicht hatten. Bei den Mitstreitern der EasyJET fliegt es sich tausend Mal angenehmer, nur, falls Sie das interessiert und ja, da gibt es so manche Unterschiede.

    +30
     
     
     
    -52
    • Vagabund
    Schlimm

    Wenn ich schon lese "Lieber ein wenig mehr investieren2. Das machen Sie doch sowieso nicht. Was haben Sie denn für den Flug bezahlt? WARUM SCHREIBT DAS SO GUT WIE NIEMAND???? Also, Sie können von Berlin nach Fuerteventura (gerne auch  im Sprachgebrauch Fjutscherventscher) am Dienstag, den 14.08.2018 für 24,99 Euro mit Ryanair hin und am 21.08.2018 für 59,66 Euro zurück fliegen (niedrigster Tarif). Mit Gepäck (AUFGABEGEPÄCK) und Standard Sitzplatzreservierung erhöht sich der Tarif für hin- und zurück auf 169,45 Euro pro Person!!!!!
    Haben Sie einmal auf die Landkarte geschaut, wo Fuerteventura überhaupt liegt? Das sind mal eben locker 3500 Kilometer Luftlinie!!! Und dann jammern Sie, dass Sie auch noch für Catering, Getränke und Sitzplatzreservierungen extra bezahlen müssen? Hallo, geht´s noch? Es tut mir so leid, aber so was macht mich sprach- und fassungslos. Die Realität ist schon brutal mit der "Geiz-ist-Geil-Mentalität". Aber, bitte vergessen auch Sie nicht, alle Kosten mal irgendwie realistisch in ein normales Verhältnis zu setzen. Es arbeiten Menschen für Sie, die wirklich "Kacke" bezahlt werden. Eine Bitte an Sie, Maracuja(25)aus Berlin. Bitte, bitte zahlen Sie zukünftig (sie haben ja schon geschrieben, Ryanair nie wieder), für Ihre zukünftigen Reisen einen ausgewogenen Preis, damit alle Dienstleister, die Sie auf der Reise direkt und indirekt begleiten (Abfertiger, Check-in, Flugbegleiter, Piloten, Techniker etc.) ihre Familien ernähren können.. Also, bitte - Sie sind am Zug. Zahlen Sie gerne mal etwas mehr. Wo das Geld bleibt, das wissen wir nicht. Aber, wir müssen uns keine Gedanken machen, dass wir das nicht unterstützt haben. Aber, mit Ihrer Einstellung wird das so nichts werden.

    +35
     
     
     
    -2
    • Klauduese
    Billig-billig-billig

    "... eben nicht "billig-billig-billig" gebucht, ganz im Gegenteil" und "Die Airline ist zwar wirklich sehr günstig und man kommt auch von A nach B" ... Irgendwie widersprichst du Dir?! Wo ist das Problem alles extra zu kaufen, was bei angeblich jeder Fluggesellschaft enthalten ist?

    +26
     
     
     
    -0
    • Peter46
    Unwissenheit

    Wenn man hier eine Bewertung veröffentlicht, die eine gewissen Unwissenheit zeigt und Punkte beanstandet, die seit Jahren ausdiskutiert sind, muss man halt mit entsprechenden Antworten rechnen. Bin gerade mit Condor nach Griechenland und zurück geflogen. Es gab sogar etwas umsonst, beim Ausstieg ein Stückchen Schokolade. Ich habe mich bei der Crew bedankt, mit den Worten, bei Condor gibt es mal was umsonst.

    +28
     
     
     
    -0
    • Vagabund
    und noch was

    Sie haben auch geschrieben, dass es Null Unterhaltung gibt. Und im Zusatz - um es noch einmal zu unterstreichen - nicht einmal für Kinder. Ich kann dieses Totschlagsargument echt nicht mehr hören. Wieso soll es immer selbstverständlich sein, dass diese Aufgaben an andere weitergereicht werden? Nein, in erster Linie sind Sie es, die dafür die Verantwortung und die Bespaßung Ihrer Kinder zu übernehmen haben. Sie haben doch auch entschieden, Ihren Kindern einen Flug von knapp 5 Stunden zuzumuten. Dann sorgen Sie doch auch im Vorwege, dass Sie entsprechende Dinge zur Beschäftigung Ihrer Kinder dabei haben (Malsachen, Puzzle oder füttern Sie Ihr Laptop oder Tablett mit Kinderfilmen, oder Hörbücher - keine Ahnung was Ihre Kinder so mögen?) Aber, es gehört dazu, dass Sie dann auch nicht für 5 Stunden den Sitz nach hinten klappen und sagen: "was geht mich das an?". Sie einzig und alleine als Eltern haben die Verantwortung dafür! Im Auto sind Sie auch auf sich alleine gestellt. Und im Zug auch. Und nein, ich bin kein Kinderhasser - ich habe selber 3 Kinder großgezogen. Ach, was hätte ich mich gefreut, wenn wir damals die Möglichkeiten mit Smartphone und Tablett gehabt hätten. Es wäre doch8 eine Erleichterung gewesen. Das beziehe jetzt mal auch nur auf den langweiligen Flug und nicht für den kompletten Alltag. Und noch was. Buchen Sie einen Flug mit Lufthansa von Berlin via Frankfurt oder München. Sie werden ebenso erstaunt sein. Denn auf Mittelstreckenflügen gibt es und gab es keine Bordunterhaltung. Sie werden Monitore ebenfalls vergeblich suchen.

    +30
     
     
     
    -3
    • Willi Putz
    Dann fliegen sie mal mit Air Cairo !

    Wenn ich diese Kommentare so lese, denke ich sofort daran, was ich bei Air Cairo so alles erlebt habe. Ihr Bewerter hattet anscheinend das Vergnügen mit Luxus-Lines zu fliegen. Dieses Vergnügen hatte ich bei Air Cairo nicht. Schlagen Sie mal nach bei Air-Cairo !

    +0
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Naja

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.