Oman Air Bewertung

Bewertungen

Umfangreiche Bewertung

Oman Air Flug von Zürich nach Bangkok

Bewertet werden hier Flüge am 20.05.18 (ZRH-MCT WY 0154, MCZ-BKK WY 0815) und Flüge am 01.06.18 (BKK-MCT WY 818, MCT-ZRH WY 153) da sie zu einer Reise gehören. Die Bewertung ist bewusst etwas ausführlicher, da ich alle Tatsachen von der Buchung bis zur endgültigen Ankunft in ZRH bewerte. Das Ziel war klar formuliert: Zwei Erwachsene und drei Kinder (13/10/10) wollen zu einem annehmbaren Preis von MUC nach BKK fliegen. Also Recherche bei diversen Flugsuchmaschinen und Buchung möglichst direkt bei der Airline. Das Problem, in Bayern sind Pfingstferien und der einzige Direktflug lag bei mehr als 2700,-- Euro für die fünf Reisenden. Also dann lieber bei einen bekannten Carrier vom Golf mit Zwischenlandung und dafür 300,-- Euro sparen.

Aber vorher noch eine Anfrage per Mail an die Airline vom Golf; die Familie möchte natürlich zusammen sitzen. Die Antwort war ernüchternd: 20,-- pro Person/Teilstrecke für die Sitzreservierung oder aber teurere Tickets, wobei die Platzreservierung schon inkludiert ist. Also doch keine Ersparnis zum Direktflug (5 Personen x 4 Teilstrecken x 20,-- sind 400,-- Euro - nur für Sitzreservierung!). Eine Suchmaschine gab den Hinweis auf eine mögliche Kostenersparnis beim Abflugort Zürich - also auch diese Preise checken. Das Ergebnis: Oman Air fliegt mit einer Ersparnis von rund 700,-- Euro nach BKK. Auch der Aufenthalt in Muscat ist mit jeweils zwei Std. relativ kurz.

Selbst wenn man das Bahnticket (der Flughafen Zürich hat einen eigenen Bahnhof) noch dazu rechnet bleibt eine dicke Ersparnis - und zum Münchner Flughafen müsste man ja auch fahren und anschießend parken. Also auf die Homepage von Oman Air, diese ist sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch verfügbar. Die Seite ist ziemlich übersichtlich und die Buchung recht einfach. Der Preis lag im erwarteten Bereich, die Sitzplatzreservierung ist kostenfrei - also kurzerhand gebucht. Beim Abschluss der Buchung dann der Schock, ich hatte meine Kreditkarte noch nicht für den Einkauf im Internet freischalten lassen, daher wurde durch meine Bank die Zahlung verweigert. Also die Servicenummer von Oman Air angerufen. Nach automatisierten Fragen über die Sprache u.s.w. war nach dreimaligem Klingeln ein Mitarbeiter von Oman Air mit deutlichem arabischen Dialekt (aber was habe ich eigentlich erwartet?) am Telefon. Die weitere Konversation gestaltete sich recht angenehm.

Der Mitarbeiter war freundlich und kompetent, er suchte meine fehlgeschlagene Buchung aus dem System heraus, verglich sie mit dem Daten die ich ihm bestätigte und er nannte auch exakt den Preis von der Homepage. Nach Abgleich der Kreditkartendaten war die Buchung bestätig und bereits beim laufendem Telefonat hatte ich die Buchungsbestätigung und die Onlinetickets bereits per Email in meinem Posteingangsordner. Bei der Kontrolle der Kreditkartenabrechnung dann die nächste erfreuliche Überraschung. Oman Air hatte exakt den Betrag der Tickets abgebucht - keine Servicegebühr oder so. Der Check-Inn am Flughafen Zürich (aber auch alle weiteren Check-Inn) verlief ganz entspannt.

Man wollte keine ausgedruckten E-Tickets oder ähnliches sehen, nur die Reisepässe wurden verlangt. Auch das Gepäck war kein Problem, bei 30 KG und 7 KG Handgepäck war genügend Luft für die Koffer nach Oben. Die Flüge waren bis auf den Flug Zürich-Muskat pünktlich. Dieser hatte leider zwei Stunden Verspätung, bis zur Landung in Muskat war es dann nur noch eine Stunde, so dass die Zeit zum Umsteigen kein Problem darstellte. Getränke wurden dreimal pro Flug ausgegeben. Zusätzlich gab es noch eine Flasche Wasser pro Pax. Nachdem wir fünf Passagiere waren, konnten wir einen fast vollständigen Überblick über den Geschmack der gereichten Speisen erhalten.

Alle Speisen (egal ob Fisch-Curry, Lamm, Pasta, Seafood waren sehr geschmackvoll und mit relativ hochwertigen Zutaten gekocht. Auch die gereichten Nachspeisen haben alle als sehr gut empfunden. Lediglich die Pasta war nicht mehr "al dente". Das kurz vor jeder Landung gereichte Sandwich war nicht jedermanns Geschmack - aber in der Qualität sehr gut. Das Entertainment war gut. Ausreichend Filme (viele in Deutsch), Spiele und ein umfangreiches Musikangebot. Oman Air macht Werbung, dass sie 84 cm Sitzabstand haben. Das trifft allerdings nur für die Airbus-Flotte zu. Im Dreamliner sind es nur magere 79-80 cm, also eigentlich nur Standard. Dafür gibt es einen deutlichen Punktabzug beim Sitzkomfort.

Die Toiletten waren am Ende der Flugzeit doch nicht mehr in einem so guten Zustand - aber da müssen sich auch manche Paxe an der Nase nehmen. Mein Eindruck war, dass die Toiletten in der 787 etwas grösser sind als im Airbus. Vom Cockpit wurden wir auf Arabisch und auf Englisch begrüßt. Die Flugbegleiter/innen sprachen in der Regel recht gut Englisch, die Verständigung war kein Problem. Auch an der Freundlichkeit konnten wir nichts negatives finden. Alle waren recht Zuvorkommen, vor allem im Bezug auf die Kinder. Aber man muss auch sagen, dass die "Wüstenmädels" sich nicht alles gefallen haben lassen. Wie man in den Wald hineinschreit, so kommt es zurück. Alles in Allem würden wir ohne Einschränkung sofort wieder mit Oman Air fliegen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Oman Air Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - vorbildlich
  • Essensqualität
  • - gut
  • Unterhaltung
  • - gut
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - vorbildlich
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - vorbildlich
  • Durchschnitt
  • 4.13 Sterne
  • geflogen
  • 20. Mai 2018
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 1 Kommentare

    • Hans
    Gratulation

    Diese Bewertung verdient einen Preis. Umfangreich, sachlich und kompetent. Da wo es kleine Defizite gab, werden diese konstruktiv angesprochen, ohne destruktives meckern und nörgeln. Klasse ! Dieser Beitrag verdient ohne wenn und aber die Bezeichnung "Airline Bewertung". - Das Jahr 2018 ist zwar noch lange nicht zu Ende, aber diese Bewertung würde ich gerne schon jetzt zur besten Airline Bewertung 2018 nominieren. - Das ist vorbildlich !

    +4
     
     
     
    -3

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Umfangreiche Bewertung

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.