Norwegian Bewertung

Bewertungen

Schlechter Service

Norwegian Flug von München nach Las Palmas

Schade, dass man bei der Norwegian Air so schlechtes Service geniesst. Man bekommt rein gar nichts geboten an Bord, ausser Getränke und Fast Food, das man bezahlen muss! Wir waren auf einem 5stündigen Flug von München nach Las Palmas und retour mit unseren zwei Kindern und wir waren wirklich sehr enttäuscht rein gar nichts zu bekommen ohne die Geldtasche zu ziehen .... nicht mal einen Becher Wasser!

Ein "Grundservice" wäre wenigstens auf jeden Fall angebracht ... sei es die Ausgabe von Obst und ein Sandwich und einem Getränk ..... das MUSS bei einem 5stündigem Flug auf jeden Fall drin sein!!!

Alles andere, so wie wir diesen Flug "genossen" haben, ist es schier eine Frechheit und absolut NICHT weiterzuempfehlen! Nicht einmal ein passabler Film für Kinder wird angboten mit den dazugehörigen Kopfhörern! Habe mich sehr darüber geärgert, dass wir so ein schlechtes Service an Bord der Norwegian Air hatten .... wird von uns auch nie wieder gebucht werden ... für so eine Zumutung müsste man eine "Entschädigung" bekommen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Norwegian Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.33 Sterne
  • geflogen
  • 10. Februar 2018
  • Flug Nr.
  • D8 5963
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 6 Kommentare

    • DerFlieger
    Wie verwunderlich

    Was für ein Wunder! Bei einer Billigairline wie Norwegian gibt es nichts gratis! Sie alleine sind schuld an dem Umstand, dass Sie sich nicht über die Serviceinhalte informiert haben und versuchen nun, die Schuld auf die Airline zu schieben.
    Wundern Sie sich denn gar nicht, wieso die Flüge bei Billigairlines überhaupt so billig sind? Aber welch Wunder, bei den Konkurrenten der Norwegian auf dieser Strecke, also Condor und Tuifly, hätten Sie genau das Gleiche an Service gekriegt, nämlich nichts.
    Entertainment gibt es auf der Mittelstrecke sowieso seit Jahren nicht mehr. Nehmen Sie ein Buch mit oder Ihr iPad und für die Kinder was zum Spielen, schon ist das Problem gelöst. Alles in allem ein weiterer, sinnloser, nichtssagender Beitrag von einer Passagierin, welche keinerlei Ahnung von der aktuellen Situation in der Luftfahrt hat und der "Billig-Billig-Mecker-Fraktion" zuzuordnen ist.

    +48
     
     
     
    -0
    • Hans
    Eine Entschädung bekommen

    Manchmal kann man nur noch staunen, mit welcher Ahnungslosigkeit und Erwartungshaltung manche Passagiere einen Flug bei einer Low Cost Airline buchen. Da wird "Billig-Billig-Billig" gebucht, da informiert man sich vorab nicht über die Service-Leistungen einer Airline und erwartet dann eine Entschädigung.

    +40
     
     
     
    -19
    • Sven
    Service?

    Welchen Service erwarten Sie bei Europas Low Cost Airline #3? Es gibt keinen, dafür sind die Tickets im Vergleich mit Mitbewerbern deutlich günstiger und die paar Euro hat man dann doch gerne übrig.
    Bei Norwegian, Ryanair, Easyjet oder wie sie alle heißen wird knallhart kalkuliert, da zahlt die Airline drauf sofern niemand etwas an Bord kauft.
    Zumindest bietet Norwegian allen Passagieren kostenfreies Inernet während dem Flug, soetwas bekommen sie in diesem Segment niergends. Nichtmal bei Deutschlands Nummer 1, der Lufthansa, haben sie diesen zusätzlichen, kostenfreien Service.
    Warum Sie Flug D8 5963 eine schlechte Pünktlichkeit bescheinigen ist mir schleierhaft. Laut Flugplan sollte der Flug um 20:00 ankommen, tatsächliche Ankunft um 20:05, also nur fünf Minuten später zzgl, ein paar Minuten Rollzeit zur Position.

    +35
     
     
     
    -0
    • Mike
    2018

    Willkommene in der Neuzeit der Fliegerei. Heute gelesen, Air France bietet Transatlantik auf Wunsch auch ohne Service an. Auch Transatlantik und nach Asien bietet Norwegian ohne Cash keinen Service und dies sehr erfolgreich

    +28
     
     
     
    -1
    • Brain
    Das alte Lied

    Sie haben die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Es gibt nichts mehr umsonst. Sie fliegen mit der gesamten Familie in den Urlaub und wollen nicht mal ein paar Euro für Verpflegung investieren? Knappe Urlaubskasse? Auf dem Flug nörgeln, aber abends an der Bar ein Drink nach dem anderen. Bei der Deutschen Bahn können Sie 20 Stunden unterwegs sein und bekommen beim Sparticket auch nichts. Selbst bei einer Monatskarte kriegen Sie von Ihrem Busfahrer nichts serviert.
    Wer sparen möchte, sollte zu Hause bleiben. Wieder eine Frust Bewertung ... alles war schlecht.

    +42
     
     
     
    -4
    • Peter
    Moderne Flotte

    Ich schließe mich den bereits gemachten Ausführungen an. Scheinbar war dieser Fluggast seit über 20 Jahren nicht mehr mit dem Flugzeug verreist. Die Norwegian hat im Vergleich zu beispielsweise Condor (uralte B757 und B767 Flugzeuge) eine moderne Flugzeugflotte mit einem Altersdurchschnitt von unter 5 Jahren. Kostenlosen Service an Board bietet mittlerweile keine Billigairline an. Wir sind mit Tui-Fly von Frankfurt nach Sal geflogen (Flugzeit 8 Stunden) und hatten weder kostenlose Verpflegung, noch irgendeine Animation (Bildschirme, W-LAN) an Board. Insofern sollte man sich genau informieren, bevor solche unqualifizierten Aussagen getroffen werden.

    +0
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Schlechter Service

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.