Condor Bewertung

Bewertungen

Nie wieder mit Condor

Condor Flug von Dubai nach Leipzig

Wir flogen am 10.01.2018 von Leipzig nach Dubai, am 24.01.2018 flogen wir von Dubai nach Leipzig zurück.
Erstens: Der Service Condor passt nicht in die heutige serviceorientierte Gesellschaft.
Preis/Leistung stehen in keinem Verhältnis. Wenn eine Alternative vorhanden ist, schlechter als Condor kann ich mir kaum vorstellen.
Zweitens: Wir mussten in Bulgarien zwischenlanden da der Treibstoff nicht reichte deshalb haben wir unseren Anschluss zum Zug nicht bekommen.
Drittens: Wasser,Tee, und Kaffee sowie Gummi ähnliches Brötchen kosten extra was ist das für ein Service wenn man die eigenen Schnitten mit bringen muss?
Viertens: Auf Anfrage an die Stewardess was ist das für ein Service sagte sie ganz kurz wir gleichen uns an. "Ach so wie Air Berlin", sagte ich
Für mich kommt diese Air. nicht mehr in Frage obwohl ich viel Reise.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.25 Sterne
  • geflogen
  • 24. Januar 2018
  • Flug Nr.
  • DE0353
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 6 Kommentare

    • DerFlieger
    Sie Reiseexperte

    Wenn Sie tatsächlich so viel reisen würden, wie Sie behaupten, wüssten Sie sicherlich dass bei Billigairlines wie Condor keine Verpflegung mehr im billigen Flugpreis enthalten ist. Wenn Sie so ein Reiseexperte sind, wieso schauen Sie dann nicht auf der Homepage nach, was Sie bei einer Airline für Ihr Geld bekommen? Ich zweifle an, dass Sie tatsächlich so viel reisen, wie Sie behaupten. Alles in allem kann ich nicht verstehen, wieso immer noch so viele zu unfähig sind, sich vor dem Flug zu informieren, dann bliebe diesem Portal so ein Blödsinn erspart.

    +54
     
     
     
    -2
    • Hans
    Warum mit Condor ?

    Wer von Deutschland nach Dubai reist und Qualität erwartet, fliegt z.B. mit Emirates oder Lufthansa, aber bestimmt nicht mit Condor. Passagiere die (angeblich) viel reisen - so wie "Hammer" müssten das wissen. Oder sie sind letztmalig vor 20 Jahren mit der LTU oder Aero Lloyd geflogen und haben die Wandlung in der Verkehrsluftfahrt noch nicht mitbekommen. Oder sie sind tatsächlich viel gereist, aber anstatt mit dem Airbus mit dem Reisebus.

    +28
     
     
     
    -9
    • Mitch Rapp
    Leider ist es so ...

    Der Service hat sich bei den Ferienflieger tatsächlich auf niedrigstem Level konsolidiert. Der Kunde hat dadurch die Wahl welche Leistungen er zubuchen möchte. So ist der Markt. Das ist aber schon seit vielen Jahren so ! Tatsächliche würde ich nach Dubai eher mit Emirates fliegen. Die 757 ist ein älteres Flugzeug für die Mittelstrecke. Wenn die Windverhältnisse und das Gesamtgewicht dagegensprechen, wird auch schon mal zwischengetankt. Das kann leider passieren, ist ärgerlich und kostet Zeit.

    +21
     
     
     
    -0
    • Oliver
    Leipzig-Dubai als Vollcharter?

    Sind sie im Rahmen einer Kreuzfahrt nach Dubai geflogen? Der Flug wäre dann als Vollcharter durch den Kreuzfahrtanbieter angeboten worden. Für den Fall des Vollcharters: Condor bietet auf der Mittelstrecke keine Verpflegung bzw. lediglich mit Kosten verbunden an. Ihr Veranstalter hat das ebenso gebucht, er hätte auch anders buchen können.

    +7
     
     
     
    -0
    • Kai
    Unverstndlich

    Erlauben sie mir zu fragen, ob es sich bei ihrer Reise nach Dubai um eine Pauschalreise handelte? Wobei ich dies gar nicht fragen muss, denn ALLE Flüge nach Dubai die von Condor durchgeführt werden, werden im Auftrag vom Reiseveranstalter FTI (und deren Untergruppen) durchgeführt. Sprich FTI tritt an Condor und fragt an, ob es ein Flugzeug geben würde welches ausschließlich Kunden des besagten Reiseveranstalters nach Dubai fliegt. Condor prüft dies und sagt "Jo haben wir, eine 757". Dann wird FTI sich sicherlich über den Sitzabstand informieren und welcher Service angeboten werden könnte. FTI sagt dann wir nehmen den Flieger, aber Service bieten wir unseren Kunden auf diesen Flügen nicht, die können sich was kaufen. Was kann also Condor dafür, dass IHR Reiseveranstalter über den SIE die Reise gebucht haben IHNEN solchen einen Service bietet in solch einem Flugzeug. Teilen Sie das doch lieber ihrem Reiseveranatalter mit. Wenn sie sich einen Mietwagen mieten und damit sehr unzufrieden sind, wenden sie sich dann da auch direkt an den Hersteller oder an den Mietwagenverleih?

    +13
     
     
     
    -1
    • Thomas
    Vollcharter

    Alle Flüge von Condor nach Dubai sind Vollcharterflüge für den Reiseveranstalter FTI, die man gar nicht im freien Verkauf (auf z.B. der Condor-Seite) bekommt. FTI hat hierbei die Einordnung als Mittelstrecke (somit Mittelstreckenstandard - kein Essen, kein Entertainment etc.) vorgenommen und nicht Condor - was FTI bestellt liefert Condor

    +5
     
     
     
    -1

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Nie wieder mit Condor

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.