Condor Bewertung

Bewertungen

Nie wieder diese verkommene Airline

  • 28.10.2017
  • Sarah Jane Schäfer(32) Saarland
  • 9
  • Condor

Condor Flug von Frankfurt nach Seattle

Auf Langstrecke kann ich nur jedem raten, fliegt nicht mit Condor. Auch wenn, wie wir es getan haben, auf dem Rückflug XL - Seats, die Enge ist mehr als eine Zumutung. Es war unsere Hochzeit, die wir in Las Vegas begingen und unsere Flitterwochen anhängten. Hinflug war Economy, die wir auch mit Sitzplätzen pro Person für 19,90 gebucht hatten. Unglaublich eng und auch das Bordpersonal schnippisch und unfreundlich. Beim Rückflug hatten wir wie gesagt XL - Sitze, .... die waren etwas angenehmer, allerdings habe ich unendlich gefroren. Die Lapidare Antwort war, dass dies eben Sitze beim Notausgang sind und da wäre es natürlich etwas zugig. Hallo ? Gehts noch ? Die Bordcrew war beim Rückflug wenigstens freundlicher. Aber, nie mehr mit dieser Airline!!!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Condor Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - mittel
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.75 Sterne
  • geflogen
  • 1. Oktober 2017
  • Flug Nr.
  • DE2028
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 9 Kommentare

    • Fräulein Smilla
    Kommentar

    Liebe Sarah, es ist in der Tat so das es an den Notausgängen frischer ist. Ganz normal, da es Türen sind!

    +53
     
     
     
    -11
    • Sarah Jane
    Ziemlich dumme Antwort!

    Die Tatsache, dass die XL- Seats an den Türen der Notausgänge sind, entbehrt jedoch jeder Grundlage, dass es zwangsläufig arschkalt ist! Frisch und saukalt, sind 2 Paar Schuhe! Und ich buche immer bei den Notausgängen.... komisch, dass es nur bei Condor saukalt ist???

    +21
     
     
     
    -38
    • Chriss aus Passau
    @Sarah

    Was ist das für ein Sprachgebrauch ? Warum werden Sie beleidigend? Und nun ich bin schon 3 mal die Strecke MUC -LAS mit Condor geflogen . 1 x Eco , 2 x Premium Eco . Trotz meiner 1,78 m und 120 kg empfand ich es auch in der Eco die Beinfreiheit und Sitzbreite als ok . In der Premium eco sind meiner Meinung nach die selben Sitze aber die Beinfreiheit und Service sind viel besser . Nebenbei bemerkt Premium Eco hat 100 euroi /Strecke /Person mehr gekostet war aber das Geld Wert.

    +21
     
     
     
    -4
    • Hans
    Nicht immer, aber häufig.

    @Sarah Jane Nein XL Plätze am Notausstieg sind nicht immer saukalt , aber häufig frisch bis kalt. Manche Pax leiden darunter mehr, manche weniger. Wer sehr kälteempfindlich ist, sollte im Grundsatz nicht am Notausgang sitzen.

    +34
     
     
     
    -7
    • Sarah
    Wie Bitte?

    Was ist das denn für ein dilettantisches Ablenkungsmanöver? Zwischen saukalt und frisch, besteht ein erheblicher Unterschied. Punkt.

    +0
     
     
     
    -5
    • Fräulein Smilla
    Niveau sinkt immer mehr .... leider

    Es ist KEINE dumme Aussage, sondern ein Fakt! Ich bin selber Flugbegleiterin und kenne daher die Problematik sehr gut! Und wie sie sich hier aufführen, zeigt deutlich was sie mit aller Wahrscheinlichkeit für ein unangehmer Gast sind. Man kann die Kabine wärmer und kälter einstellen, allerdings ist und bleibt es an den Notausgangstüren kühler. Da führt leider kein Weg dran vorbei.

    +43
     
     
     
    -4
    • Selinda
    Armselig!

    Ahhh, daher weht der Wind! Jetzt braucht Condor schon seine eigenen Leute, die für das Niveaulose Unternehmen sprechen... armselig!

    +4
     
     
     
    -11
    • Hans
    Selinda die Kluge, aber Armselige

    @Selinda - Was möchten Sie der Community konkret mitteilen ? Bisher posten Sie nur Unterstellungen und Spekulationen. Insofern ist Ihr Beitrag inhaltlich wertlos

    +6
     
     
     
    -6
    • peter
    Arbeit

    Ach herrjeh Fräulein Smilla ist Flugbegleiterin, somit weiss sie wovon sie redet. Sie hat nie erwähnt, das sie bei Condor arbeitet. Wenn ich mich zurückerinnere, wurde das von ihr noch nie erwähnt. Und wieso hat sie es nicht erwähnt? Genau aus solchen Gründen wie sie von Selinda aufgezeigt wurden. Die Diskussion ist total kindisch: zu heiss, zu kalt zu hell zu dunkel zu laut zu leise. Wer sonst keine Probleme hat kann froh sein. Ansonsten empfehle ich das nächste mal ein Schiff zu nehmen. Wobei: Wellen zu hoch, Wind zu frisch, Möwen zu laut.

    +6
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Nie wieder diese verkommene Airline

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.