Sun Express Bewertung

Bewertungen

Sitzplatzabzocke

Sun Express Flug von Nürnberg nach Antalya

Man kann Sitzplätze am Notausstieg (mit mehr Beinfreiheit) für 20 ?/Person/Strecke buchen - wenn man dämlich genug ist, zu glauben, dass diejenigen, die nichts zahlen, nicht in den Genuss dieser "Bezahlplätze" kommen. Wir hatten für beide Strecken Sitzplätze am Notausstieg gebucht und dafür bezahlt, auf dem Hinflug konnten sich dann Passagiere auf die noch freien Plätze setzen - kostenfrei wohlgemerkt und beim Rückflug wurden die nicht belegten "Bezahlplätze" bereits beim Check-in vergeben.

Seit 2 Monaten versuchen wir, eine Stellungnahme dazu von Sun Express zu bekommen - vergebens. Unseres Erachtens kann es nur daran liegen, dass man uns inhaltlich (oder sprachlich?) nicht versteht? Wer weiß das schon.... Verpflegung gab es keine- wussten wir vorher, ist auch ok bei einem 3,5 Stunden Flug. Sauberkeit war gut, auch die Toiletten, klar, kein Essen, kein Trinken - Wer macht da schon den Flieger schmutzig oder benutzt oft die Toilette. Entertainment nicht vorhanden. Wenn möglich, nie wieder Sun Express.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - gut
  • Preis-Leistung
  • - gut
  • Durchschnitt
  • 3.67 Sterne
  • geflogen
  • 24. April 2017
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 12 Kommentare

    • XYX
    XL Seats

    Wenn der Flieger voll ist, gibt es z. B. keine andere Möglichkeit als Leute auf diese Plätze zu setzen. Ansonsten zwingt Sie ja keiner die Plätze für Geld zu reservieren, nur wenn Sie das nicht tun, haben Sie auch keine Garantie (eingeschränkt zumindest), dass Sie auch einen bekommen.

    +26
     
     
     
    -9
    • Erik
    Notausgangsplätze

    In der 737 muss ein Notausgangsplatz besetzt sein, da dort kein Flugbegleiter sitzt. Sofern die Plätze nicht verkauft wurden, werden Personen platziert, die den Anschein machen, dass sie im Notfall assistieren können.Bei Lufthansa, Ryanair etc. erfolgt eine entsprechende Einweisung

    +27
     
     
     
    -2
    • Mitch Rapp
    zum Verständnis.

    Ich verstehe Sie richtig: Sie haben eine gebuchte Leistung erhalten und jetzt echauffieren Sie sich das andere diese umsonst bekommen haben ? Was verringert Ihre Leistung ob der Nachbar dafür bezahlt oder nicht ? Dann zahlen Sie doch auch nicht, buchen die Leistung nicht und hoffen das Sie einer der Glücklichen sind den es erwischt. Das man aus purer Missgunst und Neid dann auch noch die Fluggesellschaft anschreibt und sich wundert, das diese auf so einen geistigen Erguss nicht antwortet, setzt dem Ganzen die Krone auf. Wenn Sie aus diesem Grund nicht mehr mit dieser Airline fliegen ( die Ihnen das gebuchte geliefert hat) dann können Sie mit überhaupt keiner Airline mehr fliegen. Ist wahrscheinlich für alle besser so !

    +48
     
     
     
    -4
    • Herr
    Eine Stellungnahme, für was ?

    Das Verfahren das Sun Express bei diesem Fallbeispiel praktiziert hat, ist in der Branche üblich und wird von anderen Airlines identisch praktiziert. Warum man deswegen bei der Airline eine Stellungnahme einfordert, ist nicht plausibel. Oder etwas robuster formuliert, wir lesen eine Airline-Bewertung die von einem Nörgler verfasst wurde, der sich hier als Korinthen-Kacker outet. Bitte um Entschuldigung für diese rustikale Wortwahl, aber mit Charme kann man auf eine solche Bewertung nicht regieren.

    +37
     
     
     
    -5
    • Liane
    Sitzplatzabzocke

    Es gab noch genügend freie Plätze im Flieger. Wenn Sie etwas käuflich erwerben und ihr Nachbar bekommt dasselbe dann geschenkt, macht es Ihnen nicht aus? Hut ab.

    +5
     
     
     
    -34
    • Lines
    Sitzplatzabzocke

    Gut, dass Air Berlin das anders handhabt: die Sitzplätze am Notausstieg werden verkauft oder eben nicht belegt. Seltsam, dass da noch keiner abgestürzt ist, wenn die Plätze doch besetzt sein müssen.

    +8
     
     
     
    -11
    • XYX
    @Liane

    Naja, Glück gehabt würde ich sagen. Haben Sie die Leute eigentlich alle gefragt ob sie dafür bezahlt haben. Denn wenn diese beim Check-In vergeben wurden, können Sie ja ansonsten gar nicht wissen ob derjenige bezahlt hat oder nicht. Manche Kunden bekommen auch als Statuskunden solche Upgrades geschenkt. Sie wissen ja auch gar nicht was die anderen für den Flug gesamt bezahlt haben. vielleicht viel mehr als Sie, vielleicht viel weniger, wer weiß, letzteres würde Sie wohl noch mehr auf die Palme bringen, da fragen Sie lieber das nächste mal nicht rum ;)

    +11
     
     
     
    -5
    • Mitch Rapp
    @Lines/Liane

    In diesem Fall macht es mir nichts aus, weil mich das nicht interessiert. Ich wollte den Platz sicher haben und nicht per Zufall, dann zahle ich den lächerlichen Betrag von 20,00 EUR halt. Wenn einer den neben mir bekommt und sich freut, dann freu ich mich einfach mit. Warum ist das ein Problem für Sie ? Ihr Platz wird nicht weniger, kleiner, enger oder sonst was.... Sie können es doch auch drauf ankommen lassen.... Einfach lächerlich

    +13
     
     
     
    -3
    • Armin
    Oh mann ...

    Wenn ich bei meinem Metzger einkaufe, bekommen Kinder immer eine Wiener-Wurst geschenkt und ich nicht. Soll ich jetzt den Metzger wechseln? Wenn sie die Plätze nicht kostenpflichtig reservieren (kaufen), haben sie keine Anrecht auf diese Plätze. Sie können es zwar versuchen. Aber dann kann man ja wieder einen entsprechende Bewertung verfassen. Mit dem übrigen Flug waren sie doch zufrieden!

    +14
     
     
     
    -4
    • Peter46
    @Lines

    Das LBA hat das Verhalten von Air Berlin beanstandet Einfach mal in Google eingeben, gibt dazu einige Artikel.

    +19
     
     
     
    -2
    • Lines
    Sitzplatzabzocke

    Hätte nicht erwartet, solch eine Diskussion auszulösen ... Cool. Es ist schön zu sehen, wie viele Gutmenschen es noch gibt! An Peter46: Danke für die Info, werde mir das mal anschauen. Wenigstens einer der sich konstruktiv äußert.

    +3
     
     
     
    -10
    • Barzi
    Reservierung oder Buchung

    Sie haben bestimmt einen Platz in dem Flugzeug gebucht! Und dann weiterhin einen Platz am Notausgang für 20 Euro pro Person reserviert? Ist meiner Vermutung soweit richtig? Eine Reservierung ist laut definition: Eine Vormerkung zur Nutzung einer bestimmten Sache.... Also haben Sie ihren Sitzplatz am Notausgang für 20 Euro vorgemerkt. Sie haben genau das bekommen was sie bezahlt haben! Ich vermute mal nocheinmal. Andere Personen die mit Ihnen gereist sind war es nicht so wichtig am Notausgang zu sitzen darum haben diese wohl keine 20 Euro bezahlt und dann eben Glück gehabt dort zu sitzen. Also ich kann bei bessten willen da Ihren unmut nicht nachvollziehen!

    +8
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Sitzplatzabzocke

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.