TUIfly Bewertung

Bewertungen

Wenn man seinen Job gern machen würde ...

TUIfly Flug von Düsseldorf nach Hurghada

Die Crew vermittelt das Gefühl, dass jeder Passagier einer zuviel ist, das einzig positive, wenn auch überteuert, ist die Sitzplatzreservierung, schnell und problemlos. Flugbegleiter total genervt von Fluggästen, unfreundlich und abweisend ... Keinerlei Verpflegung, selbst ein Glas Wasser kostet hier Geld, SUPER !!! Eine Flugdauer von 4,5 Stunden kann man sicher angenehmer verbringen, vergeht jedoch ...



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - schlecht
  • Pünktlichkeit
  • - vorbildlich
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.83 Sterne
  • geflogen
  • 2. Juni 2017
  • Flug Nr.
  • X3 6122
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 16 Kommentare

    • Brain
    Tja ...

    Billig Tour mit TUI zum billigen Reiseziel! Das Lied ist abgesungen. Was erwarten Sie an Service? Natürlich sollten die Flugbegleiter freundlich sein, aber Billigurlauber können schon mal stressen.

    +43
     
     
     
    -9
    • Mitch Rapp
    billiges Reiseziel ?

    @Brain, Ägypten ist kein billiges Reiseziel ! Billige, schlechte Hotels kosten wenig Geld, das ist sicher richtig, aber die guten Hotels (zumindest die, die wir besuchen) kosten genau so viel wie vorher und die Auslastung ist auch entsprechend hoch. Wir haben uns bisher noch nie in Ägypten unsicher gefühlt, haben schöne Urlaube und Ausflüge genossen und werden dies auch in Zukunft wieder tun. Sicherheit gibt es nirgendwo mehr.

    +11
     
     
     
    -3
    • steeve
    Anmassung

    @Brain: Wie möchten beurteilen, ob es sich um eine Billgreise handelte? Ätzend!

    +14
     
     
     
    -3
    • Brain
    Kläre Sache

    Sie verbringen Ihren Urlaub in einem Kriegsland mit desolater Sicherheitslage. Wer dort noch Landausflüge bucht, hat nur Glück wenn nichts passiert, handelt aber sonst verantwortungslos.

    +3
     
     
     
    -19
    • Hans
    Ägypten - Billige Hotels ?

    In jeder touristischen Destination gibt es preisgünstige Hotels und ebenso höher- und hochpreisige Hotels. Wenn man z. B. einen Vergleich Türkei vs Ägypten anstellt, so gibt es in der Türkei viel mehr Hotels in der unteren und mittleren Preisklasse, im Gegensatz zu Ägypten. Gerade nördlich von Hurghada - in El Gouna - oder auch in Sharm el Sheik sind viele hochklassige Hotels im oberen Preissegment vorhanden. Vertreten z. B. mit den Hotelmarken, Steigenberger, Sheraton, Hilton, Mövenpick usw. Verbringt man dort 2 Wochen Urlaub mit 2 Personen, werden schnell 5.000,- und 6.000,- Euro fällig.
    Natürlich gibt es auch die berühmten "Eine Woche für 498,- Euro"" Hotels. Aber die findet man in sehr vielen Urlaubsgebieten und besonders häufig in der Türkei. - Auch gibt es in Ägypten keinen Bürgerkrieg, wie es hier an anderer Stelle behauptet wurde. Und hinsichtlich der (angeblichen) Gefährdung durch Terroranschläge sei der Hinweis erlaubt, dass in den letzten 3 bis 5 Jahren in Ägypten fast keine Touristen durch Terroranschläge geschädigt wurden.
    Ganz im Gegensatz zu Istanbul, Berlin, Brüssel, Paris, Nizza und London, wo sich die Anzahl der Terroropfer summiert leider inzwischen im dreistelligen Bereich bewegt. Wer in den letzten Jahren und aktuell die Kontrollen auf den ägyptischen Flughäfen erlebt hat, wird bestätigen können, dass jede Kontrolle auf Deutschen Flughäfen deutlich oberflächlicher ist. Trotzdem muss man es respektieren, wenn ein Urlauber Angst hat, in solchen Urlaubsregionen seine Ferien zu verleben. Mit rationalen Hinweisen wie "Es kann überall passieren", kommt man da nicht weiter. Letztendlich ist es immer eine sehr persönliche und individuelle Entscheidung. Wir sollten uns aber ebenso umgekehrt davor hüten, bestimmte Touristik-Destinationen mit Halbwissen zu verurteilen, abseits der realen Situation.

    +13
     
     
     
    -2
    • XYX
    @Brain

    Dass das Geschwafel bzgl. Kriegsland und "Glück wenn nichts passiert" absoluter Quatsch und völlig unbegründet ist, wurde Ihnen ja schon mehrfach mitgeteilt, aber Sie posten es ja immer mal wieder unter Ägypten Flugbewertungen. Was daran Verantwortungslos sein soll Landausflüge dort zu machen erklärt sich auch nicht, aber das passt ja dann ins Bild des Kommentars.

    +12
     
     
     
    -1
    • Brain
    @xyx Keine Ahnung.

    Der deutsche Tourist weiß, wie der deutsche Bürger auch, immer alles besser. Jeder sollte die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes beachten. Macht man das ... fliegt keiner mehr hin. Alles andere ist Geschwafel durch Unkenntnis. Krieg, Ausnahmezustand und Anschläge .... schönen Urlaub noch ....

    +0
     
     
     
    -74
    • XYX
    @Brain

    Na wie gut, dass Sie wissen wie viel Ahnung ich habe und selbst so wissend sind, ich lach mich tot. Übrigens besteht keine Reisewarnung, lediglich eine Teilreisewarnung für den touristisch nicht so attraktiven Norden der Sinai Halbinsel. Ansonsten wird zur Vorsicht gemahnt und erwähnt, dass erhöhte Anschlagsgefahr besteht. Hey, das könnte auch bei jedem Westeuropäischen Land stehen. Glauben Sie mir, ich kenne die Lage dort und zwar weder als Tourist, noch als Einheimischer. Aber der "Keine Ahnung" Kommentar war amüsant.

    +2
     
     
     
    -1
    • Peter46
    @brain

    eben in der Touristik Aktuell gelesen: Ägypten sei der shootingstar des Winters, Tui erweitert das Flugprogramm.

    +7
     
     
     
    -0
    • Brain
    @xyx

    Teilreisewarnung. Immerhin geben Sie mir Recht. Sie bestätigen das Auswärtige Amt. Jederzeit Anschläge möglich und zur Vorsicht wird ermahnt! Also ist doch alles gut? Fachmann für Ägyptologie ...

    +2
     
     
     
    -7
    • XYX
    @Brain

    Richtig, Teilreisewarnung für eine bestimmte Region, keine Reisewarnung, diese beziehen sich immer auf das gesamte Land. Der Rest fällt unter Reisehinweise. Gerne können Sie Ihre Behauptungen aber mit Belegen untermauern, z. B. wie viele terroristische Anschläge es in den letzten Jahren in den Touristengebieten des Roten Meeres gab und wie viele in beliebten Städtereisezielen in Europa, z. B. Paris, Berlin, Brüssel, London oder Manchester.
    Und ja, in den Touristengebieten ist alles gut, auch hier können Sie gerne Belege vorlegen weshalb und wodurch das nicht so sein sollte. Und ja, ich bin Ägyptologe, möglicherweise auch Archäologe, sparen Sie sich Ihre Kommentare lieber, jeder weitere macht Ihre vorherigen weniger glaubwürdig.
    Denn ganz abgesehen davon: mit der Bewertung und Qualität eines Fluges hat das absolut gar nichts zu tun.

    +9
     
     
     
    -2
    • Brain
    Und nun kommen wir zum Ende

    Fachmann ... Ich hatte nur so ein Gefühl. Aber immerhin ein Volltreffer. Na dann.

    +2
     
     
     
    -3
    • XYX
    @Brain

    Ich wohl auch, Belege konnten Sie offensichtlich nämlich weiterhin nicht liefern. Zwischen Faktenlage und "einem Gefühl" gibt es nunmal einen großen Unterschied. ;)

    +1
     
     
     
    -1
    • XYX
    Beruf

    Wobei ich mich gerade frage ob Sie tatsächlich denken ich wäre Ägyptologe oder Archäologe.

    +1
     
     
     
    -0
    • Brain
    Noch was ....

    Antwort .... NEIN ...  Aber ein Verteidiger Ägyptens mit Hang zum Fan.

    +1
     
     
     
    -2
    • XYX
    @Brain

    Eher weniger, eher Realist mit Hang zu Fakten als Spekulant mit Hang zu Emotionen. In dem Sinne, guten Flug!

    +4
     
     
     
    -1

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Wenn man seinen Job gern machen würde ...

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.