TUIfly Bewertung

Bewertungen

Service vor 30 Jahren war um Klassen besser

TUIfly Flug von Stuttgart nach Las Palmas

Wir sind wieder mal mit TUI geflogen und stellten fest, dass vor 30 Jahren mehr Service geboten wurde als heute:
- keine Zeitschriften, gab es früher
- kein Bordmagazin, gab es früher
- kein Entertainment , gab es früher
- keine Flugstreckeninfo, gab es früher
- keine Kissen und Decken, gab es früher
- Speisen und Getränke nur gegen Bezahlung und teils Vororder, gab es früher
- Hinflug 15 kg pro Gepäck/Person, Rückflug wie sonst üblich 20 kg - unglaublich TUI war für uns bisher ein guter Qualitätsstandard, doch heute ist es nur noch spartanisch. Weshalb soll man dann noch diese Fluggesellschaft wählen, wenn andere auf gleich schlechtem Niveau günstiger sind?
Positiv: Das Flugzeug war technisch zeitgemäß und sicher besser als vor 30 Jahren. Wenn TUI auch hier hätte noch sparen können wäre wir sicher mit einem Oldtimer geflogen. Resümee: Nur im Notfall wieder TUI.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine TUIfly Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • kein Essen an Board
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - gut
  • Freundlichkeit
  • - gut
  • Pünktlichkeit
  • - gut
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 2.67 Sterne
  • geflogen
  • Februar 2017
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 13 Kommentare

    • Gelegenheitsflieger
    Was mir noch fehlt ...

    ... in Ihrer Auflistung der Unterschiede im Fliegen heute und vor 30 Jahren wäre der Preis, einmal absolut und dann noch in Relation zum Monatseinkommen eines Durchschnittshaushaltes.

    +45
     
     
     
    -1
    • XYX
    Preis

    Dafür ist der Preis im Verhältnis deutlich niedriger als vor 30 Jahren.

    +41
     
     
     
    -0
    • GG
    Tja,

    die Zeiten ändern sich. Mehr kann man dazu nicht sagen. Aber letztendlich ist doch der Kunde der eigentliche Verursacher, denn im Alltag (also nicht nur auf Reisen bezogen) will der Kunde immer alles günstiger und noch billiger. Die Airlines passen sich nur der Nachfrage bzw. dem Anspruch an, dass alles billiger sein soll. Wenn man aber dennoch Geld in die Hand nimmt, kriegt man auch heute noch ganz tolle Leistung; Stichwort Business Class.

    +36
     
     
     
    -1
    • Bernd
    Im Ernst jetzt ?

    Sie vergleichen diesen Flug mit einem vor 30!!!! Jahren ? Diese Bewertung ist ein Fake, ja ? Ansonsten ... welcome to the real world.

    +39
     
     
     
    -1
    • Hans
    Nun ja ...

    - Vor 30 Jahren gab es TUIfly noch nicht. Die Gründung erfolgte erst 2007. TUIfly ist entstanden aus der damaligen Hapag Lloyd Hapag Lloyd Express.
    - Der Vorgänger von TUIfly - Hapag Lloyd - verfügte vor 30 Jahren keinesfalls über ein Bordentertainment.
    - Welche Freigepäckgrenze besteht, kann man auf der Homepage der Airline sehen. Außerdem informiert der RV entsprechend !
    - Wenn man letztmalig vor 30 Jahren mit einer bestimmten Airline geflogen ist - egal mit welcher Airline - sollte man sich vor dem Flug doch etwas informieren. Innerhalb von 30 Jahren hat sich vieles auf dieser runden kleinen Welt verändert. Vor (ungefähr) 30 Jahren gab es noch Telefone mit einer Wählscheibe, heute kommunizieren wir mit dem Smartphone. Vor 30 Jahren gab es im Hapag Lloyd Flieger für alle Pax die "Einheits-Touristen-Pasta". Heute kann man aus diversen Snacks und Menüs aus dem Bordbistro wählen.
    Vor 30 Jahren durfte man im Flieger noch rauchen. Und was zeichnet den Kritiker noch aus ? Seine Polemik im vorletzten Satz, bezüglich des fliegenden Oldtimers.
    Wunderbar - in 30 Jahren kaum was dazu gelernt und in 30 Jahren offensichtlich wenig touristische Erfahrungen gesammelt. Einzig die Fähigkeit zu nörgeln scheint vorhanden zu sein.

    +64
     
     
     
    -5
    • Vagabund
    Ja, früher - früher war alles besser?

    Ich habe hier noch diverse Flugtickets aus den Jahren ab 1987. Alles in der Economy Class. Beispiel: Lufthansa Hamburg-München-Hamburg = 850,00 DM (400 Euro). Das war Standard. Hamburg-Köln-Hamburg = 670,00 DM (350,00 Euro). Hamburg-Madrid-Las Palmas-Madrid-Hamburg = 1450,00 DM (740,00 Euro). Und noch unzählige Beispiele mehr. Der Unterschied ist nur der, dass ich im Vergleich zu heute damals mal grade 2000,00 DM monatlich verdient habe. Und das setzen Sie jetzt alles bitte mal ins Verhältnis zu den gegenwärtigen Flugpreisen und dem durchschnittlichen Einkommen. Fällt Ihnen da was auf?

    +46
     
     
     
    -0
    • Brain
    Wissen wir

    Warum so erstaunt? Tuifly ist ein schlichter Ferienflieger, mehr nicht. Das ist nichts Neues und bekannt. Sie werden mitgenommen,

    +22
     
     
     
    -8
    • Hans
    Guter Kommentar von

    Sehr gut die Kommentierung von "Vagabund" ! Nicht nur die Darstellung der damaligen Preisstellung für einen Flug, sondern ganz besonders die Relation zu den damaligen Einkommen. Damals war fliegen für viele Menschen noch etwas besonders. Heute ist es fast zur Normalität geworden, ähnlich wie Zug,-Bus,-oder Taxifahrten.

    +29
     
     
     
    -2
    • Mitch Rapp
    Guten Morgen

    wo waren Sie denn die letzten 30 Jahre ? Setzen Sie mal die Flugkosten von heute in Relation zum jeweiligen Nettoverdienst, dann werden Sie den Unterschied sehen. Fliegen Sie mit Linienfliegern und Business class mit Lieflat, das entspricht dann wahrscheinlich dem damaligen Preis. Das können Sie sich leisten, da Sie ja eh nur alle 30 Jahre fliegen. Furchtbare, sinnbefreite Nörgelei. Früher war halt mehr Lametta

    +19
     
     
     
    -0
    • Hans
    Was noch fehlt

    Es fehlt hier noch die Dauer-Werbe-Schleife von "Mr. emmdee", der doch eigentlich mitteilen müsste, dass Germania weiterhin diesen "Full-Service" bietet. Sonst ist er doch immer emsig dabei seinen Germania-Werbespot hier zu platzieren, um mitzuteilen, dass Germania noch die Airline ist, die im Flugpreis ein "1,- Euro Butterbrot" oder die "2,- Euro Connvenience-Folien-Nudeln" inkludiert.

    +32
     
     
     
    -10
    • Ben
    Sinnlose Bewertung

    Also, dass Fliegen vor 30 Jahren noch anders war ist Ihnen ja ganz früh aufgefallen! Aber es ist einfach lächerlich sich über die heutigen Standards zu beschweren, so günstig wie heutzutage konnte man noch nie fliegen! Die erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Airlines sind die LCCs und das muss einfach jeder mittlerweile mal realisiert haben. Keine Airline möchte irgendwen ärgern, die Airlines passen sich nur dem Markt an. Und ich kann es verstehen wenn Sie zB andere Ansprüche haben als die Masse-ABER: Warum buchen sie dann nicht Ihren Ansprüchen entsprechend?! Klassische Airlines mit höheren Standards sind zur Zeit in einer Krise, da immer mehr Menschen sich für die Billigflieger entscheiden, aber wenn sie nunmal einen hohen Standard möchten, dann buchen Sie ihn! Es ist doch wohl nicht schwer zu verstehen, dass Unternehmen keine Zauberer sind, sondern schwarze Zahlen schreiben müssen und dann ist es nunmal nicht möglich den Preis zu drücken aber den Service zu erhöhen bzw. nicht zu drücken!

    +27
     
     
     
    -0
    • emmdee
    Trauriges Ende einer Urlaubsairline

    Um nicht zu sehr vom Thema abzudriften, sei daran erinnert, dass es hier um Bewertungen zu TUIfly geht. Und dem ist nichts hinzuzufügen. Wäre sinnlos, denn Service und TUIfly sind in sich offensichtlich schon ein Widerspruch. Wie sonst wäre das Desaster zu interpretieren, dass die Airline binnen kurzer Zeit vom Markt verschwindet.

    +11
     
     
     
    -19
    • Brain
    Ich sagte es schon mal ...

    Oft liegt es am Alter der Fluggäste, die hier herum nörgeln. Der Vergleich von vor 30 Jahren ist aber extrem, eigentlich unsinnig.

    +14
     
     
     
    -2

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Service vor 30 Jahren war um Klassen besser

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.