Lufthansa Bewertung

Bewertungen

Katastrophen Flug

Lufthansa Flug von Johanesburg nach Zürich

Dieser Flug war eine reine Katastrophe! Der Flug war bereits eine Stunde verspätet weil sie am O.R Tambo Int. ein Problem mit dem Gepäckband hatten. Was mich aber störrte war das der Pilot dannach beschloss 38 Koffer ( darunter auch meiner) zurück zu lassen um nicht noch später in Frankfurt zu landen. Das spielte aber keine Rolle mehr da wir den Anschlussflug sowiso verpassen würden.
Dazu kam noch dass das Unterhaltungssystem nicht richtig funktionierte und man nicht mal alle Filme anschauen konnte. Dieser Flug bewerte ich als grundaus SCHLECHT!! Ich werde nächstes mal wieder mit der Swiss fliegen anstatt mit der Lufthansa.
Kein Wunder schneidet die Swiss in Rankings besser ab!



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Lufthansa Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.75 Sterne
  • geflogen
  • 6. Januar 2016
  • Flug Nr.
  • --
  • Strecke
  • Flug Johanesburg nach Zürich
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 11 Kommentare

    • stefan
    Selber Schuld

    Ganz selber schuld, wenn man wegen ein paar Franken günstiger über den Scheiss Airport Frankfurt fliegt. Vielleicht eine Lehre fürs nächste mal. Und selber Schuld wenn mam auch mit Lufthansa fliegt.

    +46
     
     
     
    -227
    • Vagabund
    Alternative?

    Nun war ja, wie sie selber schrieben, war das Gepäckband am Airport kaputt. Da kann nun LH nichts dafür. Es kann nämlich auch sein, dass die Crew unter Umständen bei einer noch längeren Verspätung ihre Dienstzeit überschritten hätte. Wie hätte Ihrer Meinung nach nun die Alternative ausgesehen?

    +58
     
     
     
    -1
    • Brain
    Frust

    Das Gepäckband dürfte wohl nicht in die Zuständigkeit der LH fallen. Es ist dann auch richtig, dass der Pilot zeitgerecht entscheidet abzufliegen. Hauptthema wieder Gepäck und wie viele Filme wollen Sie sehen? Was die Swiss damit zu tun hat, kann ich nicht nachvollziehen und es gibt immer wieder mal bessere Airlines in der Bewertung als LH, oder auch andere im Vergleich. Komisch.... Essen schlecht, sitzen schlecht und sogar Preis / Leistung., dazu noch die Sauberkeit schlecht bewertet. Damit das alles Frust mässig passt, war das Personal noch unfreundlich.

    +42
     
     
     
    -155
    • Peter
    Identisch

    Also das dein Koffer zurückblieb ist natürlich ärgerlich.Aber,wenn statt Lufthansa eine andere Airline da genutzt worden wäre,hättest du das gleiche Problem gehabt. Deiner Meinung näch hätt also der Pilot warten sollen bis jeder Koffer da gewesen wäre,was eventuell ja nicht absehbar war,wie lange das dauert.Dann wäre der Pilot unter Umständen zu spät in Frankfurt angekommen...hätte nicht landen dürfen.Und was denkst du wo du dann gelandet wärst.München,Nürnberg,Köln.Denn du hast ja in ner 747 gesessen,die eben nicht überall in der Nähe runter kann.Es hätte erheblichen Aufwand und Zeit für dich gekostet. So bist du halt ohne Koffer,dafür aber noch in FRA angekommen.Hinzu kommt natürlich auch noch die Max.Dienstzeit des Piloten.Hätte er gewartet und absehbar die Dienstzeit überschritten,wäre keiner mehr geflogen,sondern ihr hättet alle ins Hotel gemusst. Daher die Frage: Koffer später erhalten,oder den ganzen Andern Mist aushalten?

    +65
     
     
     
    -0
    • Hans
    Eine Katastrophe ?

    * Ist 1. Stunde Verspätung auf der Langstrecke eine Katastrophe ? * Ist der "Nicht-Transport" des Gepäcks eine Katastrophe ? * Ist das Teilausfall des Bordentertainments eine Katastrophe ? Da erhält des Begriff "Katastrophe" eine ganz neue Bedeutung ! Trotzig schreibt der Kritiker zukünftig nicht mehr mit Lufthansa fliegen zu wollen, stattdessen mit Swiss. Hoffentlich weiß er auch, dass Swiss zur Lufthansa Group gehört und eine 100% Tochtergesellschaft der Lufthansa ist.

    +58
     
     
     
    -219
    • Maik
    Hier geht es nicht nur um 38 Koffer

    Für den Piloten ist es wichtiger so schnell wie möglich in der Luft zu sein! Er bekommt hier einen Zeitraum, wenn er diese nicht hält muss er noch länger warten! Das wieder rum kann dazu führen, dass die Besatzung nicht mehr fliegen darf, da Ihre Dienstzeit "abläuft" Es ist sehrt traurig, dass Sie keinen Film anschauen konnten! Haben Sie zuhause keinen TV? UND die Swiss - ist eine Tochter der LH! Nur mal so zum denken!!!! Aber da Sie noch sehr Jung sind werden Sie noch sehr viel Gelegenheit haben noch in Ihrem Leben zufliegen :-) Nein ich bin kein MA der LH!!!

    +40
     
     
     
    -2
    • Armin
    Alles schlecht?

    Ein paar Worte über Essensqualität, Sauberkeit, Sitzkomfort wären nicht schlecht gewesen. Dann könnte man ihre durchweg schlechte Bewertung verstehen. Wenn der Pilot beschließt 38 Koffer zurückzulassen, hat das nichts mit ihrem Anschlussflug zu tun. Der wahre Grund dürfte wohl ehre bei der Flugzeit (es gibt auch in der Luftfahrt so etwas wie "Lenkzeiten"), oder in einem drohendem Nachtflugverbot in Frankfurt zu suchen sein. Ach ja: im Skytrax-Ranking von 2016 ist Lufthansa auf Platz 10 (2015 auf Platz 12) und Swiss auf Platz 15 (2015 auf Platz 14)

    +35
     
     
     
    -21
    • JL
    Naja ...

    Ich kann Ihre Unruhe verstehen. Aber der Pilot wird wegen 5 Min mehr Verspätung keine 38 Koffer zurücklassen. Und Swiss hat eine veratlete Flotte, an welcher es auch schnell passieren könnte.

    +23
     
     
     
    -12
    • XYX
    @stefan

    Und was hat das Ganze mit dem Flughafen in Frankfurt zu tun?

    +15
     
     
     
    -4
    • Mitch Rapp
    @stefan

    Sorry, was hat der .... Flughafen Frankfurt mit dem Thema zu tun ? Es geht hier um den verzögerten Abflug von Johannesburg nach Frankfurt !

    +15
     
     
     
    -4
    • Dario
    Sebi21Schweiz

    Mit Sebi21Schweiz disqualifizieren Sie sich selbst. Es geht hier um ihr Ego, jung, dynamisch, eventuell erfolgsverwöhnt, vermutlich ohne Fehler. Ich schätze wie Sie Ihr Kommentar schreiben haben Sie sich bei der Crew entsprechend "schweizerisch" benommen, und sind dabei verständlichweise abgeblitzt. Reiner Frustkommentar ohne Hände und Füsse.

    +30
     
     
     
    -56

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Katastrophen Flug

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.