Sun Express Bewertung

Bewertungen

Nie wieder

Sun Express Flug von Hurghada nach Leipzig

Wir werden versuchen nie wieder mit dieser Airline zu fliegen! Sitzkomfort gleich null, obwohl wor XL-Sitze hatten schliefen mir meine Beine ein und hatte nach noch nicht einmal einer Stunde extreme Rückenschmerzen. Sitze hätten kein Polster gebraucht, da eh das Stahlgerippe durchkam und es sich anfühlte, als ob man direkt drauf sitzt. Bei knappen 5h Flug bekam man ein Hundenapf mit Wasser (100ml), bloß gut hatten wir was auf dem Flughafen gekauft.

Das Sandwich war Gummi pur, aber Essen ist auf der Strecke nicht das Problem. Keine Boardunterhaltung, und die Besatzung war eigentlich nur beschäftigt Ihre teuren Produkte an den Mann zu bringen. Die Landung war unter aller Kanone, es war windstill und trotzdem schaffte der Pilot keine anständige Landung. Flugzeug klapperte und knarkste an sämtlichen Stellen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - geht so
  • Essensqualität
  • - schlecht
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - geht so
  • Freundlichkeit
  • - geht so
  • Pünktlichkeit
  • - mittel
  • Sitzkomfort
  • - schlecht
  • Preis-Leistung
  • - schlecht
  • Durchschnitt
  • 1.63 Sterne
  • geflogen
  • 20. August 2015
  • Flug Nr.
  • XG4748
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 7 Kommentare

    • XYZ
    Im Internet vorher informieren hilft

    Sie flogen mit einem türkischen Billigflieger, was erwarten Sie denn für eine Premiumleistung ! Bei einem Billigflieger gibt es kaum oder nie (Board) Unterhaltung. Condor oder Air Berlin etc sind auch nicht besser. Der Reiseveranstalter kauft nur die billigste Leistung bei der Fluglinie ein. Sie buchen einen günstigen Urlaub in Ägypten und erwarten dann ein Höchstmaß an Service an (Board) !? Wie können Sie sagen, dass es Windstill war ? Haben Sie Ihre Hand aus dem Fenster gestreckt ? Selbst ein Airbus A380 knarzt und knackst bei der Landung ...  You get what you Give.

    +22
     
     
     
    -5
    • Huge
    Experten

    Da ist er wieder, der Luftfahrtexperte, der einerseits aus dem Flugzeug ohne jegliche Gerätschaften Windgeschwindigkeiten einschätzen, anderseits die Qualität von Landungen beurteilen kann.

    +24
     
     
     
    -3
    • Sven
    Und wieder ...

    ... ein Pauschali der ohne die geringste Ahnung die Leistung eines Piloten beurteilen will. Hatten sie die METAR Daten auf Ihrem Schoß? Haben Sie schon von Thermik gehört? Waren Sie im flight deck und kennen die äuéren Umstände? Dass Flugzeuge Geräusche von sich geben, wenn sie mit 145kt und -250fpm auf dem Boden aufkommen ist doch wohl klar.

    +23
     
     
     
    -3
    • XYX
    @XYZ

    Auf der Strecke HRG - LEJ ist mit an 100% grenzender Wahrscheinlichkeit eine XG Maschine eingesetzt worden. Das ist Sunexpress Deutschland und ein deutscher Billigflieger. XQ ist dagegen die türkische Sunexpress, diese fliegt allerdings nur die Strecken zwischen Deutschland und der Türkei.

    +14
     
     
     
    -1
    • Benjamin
    ...

    1. Es war kein Billigurlaub!
    2. AirBerlin hat Boardunterhaltung (hinflug) und selbst ägyptische Billigairlin hatte es
    3. Ist es nicht das erste mal, dass ich fliege und der Pilot gab selbst bekannt, dass es windstill sei und wenn er ais 20-50cm "herunterfällt"
    4. Kann ich mir nicht aussuchen, mit was ich fliege
    5. Knarkste die Maschine von airberlin nocht an jeder Ecke (es war der selbe Typ)!

    +2
     
     
     
    -4
    • Benny
    ...

    So, also der Urlaub war bei weitem nicht billig. Auch wenn es ein Pauschalurlaub war, heißt es nicht, dass er 500 Euro gekostet hat. Andere fliegen für diesen Preis, welchen wir zahlten, in ganz andere Länder. Desweiteren sind wir mit Air Berlin nach Hurghada geflogen, es gab zwar nur eine Laugenstange (ich beanstande ja nicht das Essen, da bei knapp 5 Stunden man gut ohne auskommt). Desweiteren gab es Boardunterhaltung (1 Film 5 Radiosender) und geschlagene 6mal das Angebot etwas zu trinken. So nun zur Windstille.


    Der Pilot betonte, dass in Leipzig recht windstill ist. Und was hat das mit einer abrupten Landung zu tun (Gefühl, als ob man auf die Landebahn fällt)? Komischerweise schaffen es Piloten bei starkem Wind in Hurghada so zu landen, dass man im Innenraum null mit bekommt. So kann man schon die Leistung des Piloten in Frage stellen! Ich finds aber sehr amüsant, wie das Gefühl eines Passagiers hier auseinander genommen wird :D :D und so nebenbei es war nicht mein erster Flug, ich fliege des öfteren! Also kein doofer Pauschali!

    +4
     
     
     
    -5
    • First Officer
    Lieber Benny

    Ehrlich gesagt können Sie einfach nicht eine Landung beurteilen an Hand ihrer Erfahrung als Pax und den Informationen, die in Pilot ausgibt. Denn eine Thermik zum Beispiel ist nicht als Wind angegeben, und auch Verwirbelungen durch Bebauung gehen oft nicht in die Messdaten des Flughafenwetters, an Hand dessen wir unsere Ansagen machen, ein. Mal ganz abgesehen davon, hätten sie wirklich Ahnung, dann wüssten Sie ja, dass ein positive touchdown (hart aber herzlich) viel besser ist, als eine Long Landing durch 10 Kilometer floaten zu riskieren. Und die 737-800 ist eh schon anfällig zum floaten. Lg

    +3
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Nie wieder

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.