Sun Express Bewertung

Bewertungen

Die schlechteste Airline in 20 Jahren Weltreisen

Sun Express Flug von Frankfurt nach Salala

Der Flug hatte über 2 Stunden Verspätung. Angeblich wegen eines technischen Defekts - als die Maschine betreten haben., wussten wir auch warum: Die Kiste war uralt und abgenutzt. Aber wir haben bei Sünde Express auch nichts Neues erwartet. Auf dem Flug von Frankfurt nach Hurgada gab sein Brötchen, das geradezu unessbar war. In Hurgada hieß es plötzlich, dass wir wegen der Verspätung keine Flugfreigabe für den Weiterflug nach Salalah hätten. Da hätte wohl einer bei Sun Express etwas vergessen. Ca. 1 Stunde später konnten wir dann endlich weiterfliegen.

Auf dem Flug sollte es nix zu essen geben. Nachdem ich dem Kabinenpersonal einen formschönen Einlauf verpasst hatte, gab dann plötzlich doch etwas. Wegen der Verspätung bat ich das Personal dafür zu sorgen, dass ich noch ein Taxi am Airport in Salalah bekomme, um ins Hotel zu kommen. Um 4:30 Uhr - statt um 2.05 Uhr waren wir endlich aus dem Flughafen raus . Und was war nicht da? Richtig! Ein Taxi. Nächstes Taxi so gegen 6.00 oder auch 7.00 Uhr oder so.

Ein Officer von der Imigration erbarmte sich unserer und nahm uns um kurz vor 6.00 Uhr izu unserem Hotel mit. Vielen Dank, Sun Express!! Wir werden die Lage nun rechtlich prüfen und möglicher Weise gegen Sun Express juristisch vorgehen.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Sun Express Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - schlecht
  • Essensqualität
  • - mittel
  • Unterhaltung
  • - schlecht
  • Sauberkeit
  • - schlecht
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - schlecht
  • Sitzkomfort
  • - mittel
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2 Sterne
  • geflogen
  • 1. Mai 2015
  • Flug Nr.
  • --
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 14 Kommentare

    • Sven
    Black List

    Pax wie Sie sollten umgehend auf die Black List gesetzt werden. "Nachdem ich dem Kabinenpersonal einen formschönen Einlauf verpasst hatte" Sonst geht es Ihnen noch gut? Was kann denn bitte die Cabin Crew dafür, dass in der Zentrale etwas verpasst wurde (wenn dies überhaupt der Fall war). Sie, der kleine Pauschaltourist, hat nicht im geringsten Ahnung wie Slots verwaltet werden. Sie haben mit eine der günstigsten Airlines gebucht und beschweren sich wegen 2h Delay? Technik kann Ihnen bei jeder Airline widerfahren, ebenso die Sache mit dem Slot. Buchen Sie das nächste mal QR via DOH, da haben Sie mehr Service allerdings kostet der Flug auch mehr als Ihre gesamte Pauschalkacke.

    +87
     
     
     
    -35
    • Matze
    @Sven

    Ihr geistreichen Kommentare sind ja auf dieser Plattform bekannt, jetzt ist allerdings neu, dass Sie Pauschaltouristen vorwerfen, keine Ahnung von Slots, Abläufen im Luftverkehr zu haben usw. ! Woher wissen Leute wie Sie eigentlich immer, was jemand bezahlt hat? Ich habe schon Pauschalreisen gemacht, die Sie sich im Leben nicht leisten könnten! Ihr dummes Geseier hier nervt nur noch! Bei uns nennt man so etwas Schwätzer!

    +31
     
     
     
    -5
    • xxy
    Kommentar

    Die Crew ist weder ihr Chauffeur, noch ihr Sekretär. Was denken sie sich eigentlich? Sie tun in ihrer Bewertung auf Besserwisser und FirstClass Reisender. Dabei war es nichts weiter als eine Pauschalreise, bei der auch definitiv angegeben war, dass es ein Direktflug ist, also mit Zwischenstopp. Selber über andere abwertend reden, aber selber den Unterschied zwischen Direktflug und Nonstop nicht wissen und das obwohl sie seit 20 Jahren Weltreisen tätigen. Traurig

    +36
     
     
     
    -32
    • Huge
    Uralt

    Die "uralte" Maschine ist 2002 gebaut. Ungepflegter Innenraum hat nichts mit dem Alter einer Maschine zu tun, aber unter anderem sehr viel damit, wie die Fluggäste die Einrichtung behandeln.

    +37
     
     
     
    -29
    • Joi
    Grausam

    was soll so eine undisziplinierte Bewertung. Billigflug buchen aber firstclass fliegen wollen geht überhaupt nicht.

    +36
     
     
     
    -32
    • Sebastian
    Kommentar

    Offensichtlich haben hier einige nicht die geringste Ahnung!! Nein - wir haben KEINE Pauschalreise gebucht und sind auch nicht mit FTI auf den Flieger gekommen. Sonst wären wir wohl auch kaum auf ein Taxi am Airport angewiesen gewesen. Erst denken - dann kommentieren! Sonst wäre dem einen oder andern "Spezialisten" auch nicht entgangen, dass Sun Express seine Tickets auch im Internet verkauft. Aber das wissen die Pauschalis, die hier ihre - mehr oder minder cleveren - geistigen Ausscheidung absondern, offenbar nicht.


    Und JA - wir haben mit echtem Geld für den Flug bezahlt und wir gehen daher davon aus, dass die BeförderungBedingungen auch für Sun Express gelten. Und die Sabine Crew wusste sehr wohl, wie lange man die Passagiere hat warten lassen. Richtig ist, dass überall man etwas kaputt gehen kann - der Vorwurf ist, die Art und Weise, wie Sun Express damit umgeht. Wenn die Airline die Verspätungen zu verantworten hat, dann ist sie wenigstens verpflichtet die Folgen der Verspätung auf ein erträgliches Maß zu begrenzen.

    +28
     
     
     
    -23
    • Abc
    Klage

    Ihr Kommentar wird umgehend weitergeleitet an die zuständige Abteilung. Klage gegen Sie wird in Betracht gezogen wegen Rufmord und Schikane gegen Crew. Viel Spaß beim Rückflug, den Sie nicht antreten können

    +6
     
     
     
    -32
    • Rainer
    Klage von Abc?

    Ich bin jetzt gerade ein wenig verwirrt. Herr Abc wird einen Kommentar an eine zuständige Abteilung weiterleiten? Auf welchen Kommentar bezieht sich denn ihre Aussage?
    Wer sind sie denn, dass Sie glauben Klagen wegen Rufmord und Schikanen einleiten zu können. Momentan weiß ich auch noch nicht, in welcher Position man sich befinden muss um die Beförderung eines Passagiers abzulehnen :-)
    Alles äußerst amüsant und unterhaltsam ...

    +35
     
     
     
    -2
    • Sebastian
    Klage des ABC

    Lieber Rainer! Als Rechtsanwälte freuen wir uns bereits auf die Klage der "zuständigen Abteilung " des ABC. Wir verdienen unser Geld damit Prozesse zu führen. Die Klageschrift wegen Schickane reichen wir dann bei den Kollegen rum. Zum Glück haben wir den Rückflug nicht bei der ABC - Airline gebucht.

    +26
     
     
     
    -2
    • Mathias
    Echt witzig hier!

    Sven ist der Chefkritiker aller negativen Kommentare! Ein anderer droht mit Klage! Wieder ein anderer weiss genau, wieviel jemand für seinen Flug bezahlt hat! Nur Profis am Werk hier! Ob von den selbsternannten Luftverkehrsfachleuten hier einer dabei ist, der öfter als einmal im Jahr mit Neckermann verreist, darf angezweifelt werden! Lasst euch von jemanden sagen der 5 Reisebüros bertreibt, dass Sun Express echt der letzte Mist ist! Setzen 6 ihr Experten!

    +32
     
     
     
    -9
    • Armin
    @Sebastian

    Sehr geehrter Herr Sebastian, es mag schon sein, dass die "Pauschalis" die hier ihre geistige Ausscheidung absondern ihren Sunexpress-Flug über FTI oder einen anderen Reiseveranstalter auf den Flieger kommen. Aber auch diese müssen ihre Reise genau wie sie mit echtem Geld bezahlen! Sollte ich so ein "Spezialist" sein, dem entgangen ist dass Sunexpress seine Tickets auch im Internet verkauft, wo war ich doch in der Lage mir die Homepage der Airline anzuschauen und grundlegende Informationen daraus zu ziehen.


    So steht ganz eindeutig, dass Sunexpress diverse Getränke und Speisen zum Verkauf anbietet. Warum haben sie sich dann nichts gekauft, wenn das Brötchen welches sie kostenlos bekommen haben ungenießbar war? Im Übrigen gibt es auf der Sunexpress-Seite auch einen Verweis zu Passagierrechten und zur Schlichtungsstelle. Warum haben sie sich vor ihrer Internetbuchung nicht über die Bewertungen von Sunexpress informiert (z.B. auf dieser Seite)? Dann hätten sie ahnen können, was auf sie zukommt - nämlich vor allem viele "Pauschalis"!

    +9
     
     
     
    -24
    • Sebastian
    Ein Verkehrsflugzeug ist kein Restaurant

    Sehr geehrter Herr Armin. Es mag sein, dass Sun Express via Internet mitteilt, dass man in einem Flugzeug auch Speisen und Getränke kaufen kann. Dabei kann es sich jedoch nur um Erdnüsschen, Champagner oder einen guten Tropfen Rotwein handeln. Allerdings ist im vorliegenden Fall der Flug von Frankfurt nach Salalah mit einer - regulären - Flugzeit von über 9 Stunden nicht mit einem der für SUN EXPRESS überlichen Kurzstreckenflüge nach Italien oder Spanien zu vergleichen. Es ist selbstverständlich, dass man sich auf solchen klassichen "50 Minunten-Strecken" seine Erdnüsschen selbst kauft. Dagegen ist wohl auch nichts einzuwenden.


    Wenn ein Flug jedoch - wie in unserem Fall - aufgrund des eindeutigen Verschuldens der Airline anstatt von 9 Stunden mehr als 11 Stunden unterwegs ist, liegt die Sache anders. In diesem Fall ist von der Airline zu erwarten, dass die Fluggäste auf Kosten der Airline mit Essen und Getränken versorgt werden. Darin mag wohl ein wesentlicher Unterschied zwischen einem Passierflugzeug und einem Cargoflieger liegen. Ich sehe nicht ein, dass
    1) eine Airline seine Pflichten aus dem Beförderungsvertrag verletzt
    2) seiner Schadenminderungspflicht nicht nachkommt
    3) sich dies auch noch durch den Verkauf von Lebensmitteln vergüten lassen möchte. Wenn SUN EXPRESS Essen und Getränke verkaufen möchte, sollte das Management der Airline über die Eröffnung von Restaurants oder Bars nachdenken. Fest steht jedoch, wer ein Unternehmen betreibt, dass sein Geld mit der Beförderung von Passagieren in Verkehrsflugzeugen verdient, hat sich an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und insbesondere an das europäische Recht zu halten.

    +25
     
     
     
    -12
    • joi
    lachhaft

    Mr. Sebastian schreibt wohl gerne Märchen. Leider hier fehl am Platz, einfach ignorieren.

    +1
     
     
     
    -12
    • Rainer
    @Sebastian - Klage

    Bin gerade meine "alten" Mails durchgegangen und frage mich, was denn aus der eingereichten Klage wurde?

    +0
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

Die schlechteste Airline in 20 Jahren Weltreisen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.