Germania Bewertung

Bewertungen

XL-Seat-Abzocke

Germania Flug von Berlin nach Antalya

Wir empfanden es als große Ungerechtigkeit für XL-Plätze zu bezahlen, die es später für alle anderen umsonst gab. Bei unserer Nachfrage beim Checkin nach Plätzen mit Beinfreiheit (bei unserer Größe 1,85 und 1,97 cm) teilte man uns mit, dass es nur die Möglichkeit der Buchung der kostenpflichtigen XL-Seats gibt. Um nicht eingefercht sitzen zu müssen buchten wir diese für 60,-- €. Im Flieger stellte sich dann heraus, dass dieser nicht ausgebucht ist und die übrigen XL-Plätze kostenfrei an die übrigen "normal großen" vergeben wurden. Wir fanden es eine zum Himmel stinkende Ungerechtigkeit. Germania findet es, auf unsere Beschwerde antwortend, völlig normal. Wer XL-Seats kostenpflichtig bucht ist selber Schuld. Wartet lieber bis zuletzt beim Checkin und greift dann die Plätze ab oder fragt gleich ob der Flieger ausgebucht ist.



✘ Möchten Sie per Email informiert werden, wenn wieder eine Germania Bewertung eingeht? Benachrichtigung.

 

 - schlecht    - geht so   - mittel    - gut    - vorbildlich

  • Service
  • - mittel
  • Essensqualität
  • - geht so
  • Unterhaltung
  • keine Unterhaltung an Board
  • Sauberkeit
  • - mittel
  • Freundlichkeit
  • - mittel
  • Pünktlichkeit
  • - geht so
  • Sitzkomfort
  • - geht so
  • Preis-Leistung
  • - mittel
  • Durchschnitt
  • 2.57 Sterne
  • geflogen
  • 25. September 2014
  • Flug Nr.
  • ST 3412
  • Klasse
  • Economy
  • Reiseart
  • Privat/Urlaub

Unser Tipp: Fluggutschein verschenken

Kommentare

bisher 9 Kommentare

    • Koala
    Sitzplatz

    Das ist doch aber ein ganz normaler Vorgang und keine Abzocke. Wenn ich vorher einen Sitzplatz reserviere (hier XL), dann bekomme ich den dann auch. Wenn ich einen normalen Sitzplatz buche, bekomme ich den dann auch, auch wenn ich feststelle, das zum eigentlichen Flug alle Plätze frei sind, dann habe ich eben pech gehabt und vorschnell gehandelt. Anderstrum, reserviere ich nicht vorher, regt man sich dann auf, das die Familie (oder Pärchen) im Extremfall weit auseinder sitzt. Immer locker bleiben.

    +15
     
     
     
    -4
    • Daniel Will
    Vllig normal

    Die Vergabe der XL Plätze ist doch völlig normal. Leute, die unbedingt auf den XL Plätzen sitzen wollen müssen diese davor buchen, denn es gibt ja keine Garantie dafür. Eigentlich macht das jede Airline so und deswegen ist auch die Antwort von Germania gerechtfertigt.

    +12
     
     
     
    -3
    • Mara
    Nicht normal weil angelogen

    Zu den Kommentaren von Koala und Daniel.
    Hätte ich auch als normal empfunden wenn wir nicht beim checkin nach einer anderen Alternative gefragt hätten. Haben wir aber. Und angeblich gab es keine Möglichkeit. Und das stimmt dann schlicht und ergreifend nicht. Andersherum kann ich auch nicht erwarten mich einfach in die erste Klasse zu setzen wenn ich "Holzklasse" buche.
    Da wäre bestimmt ein heller Aufschrei.

    +2
     
     
     
    -4
    • Koala
    Mara!

    So wie ich es jetzt lese, haben Sie expliziet nach Sitzen mit mehr Beinfreiheit beim Check in gefragt.
    Darauf hin hat man Ihnen angeboten, die XL Sitze zu nehmen. Weil nur diese Sitze Ihren Vorstellungen entsprachen. Die anderen Passagiere haben ganz normal eingecheckt und haben demzufolge auch dadurch (mit Glück) XL Sitze bekommen, wofür sie nicht bezahlen mußten. Lotterie eben.
    Sie hatten aber danach direkt verlangt.
    Kann hier keine Abzocke erkennen.

    +12
     
     
     
    -5
    • Mara
    Meine Meinung bleibt

    Ich gehe mal davon aus, dass Koala usw. Leute von Fluggesellschaften (Germania) sind, die hier, die Negativbewertungen versuchen runterzuspielen und das persönliche Empfinden der Menschen nicht ernst nehmen. Hab mal nachgeschaut. Ist schon auffällig. Wir können hier natürlich auch alles schön reden. Ich hoffe jedenfalls einigen Leuten die Augen geöffnet zu haben, die sich dann das Geld sparen können.


    Also Leute. nervt das Bordpersonal bis zum "geht nicht mehr", lasst euch andere Plätze im Flieger gehen. Die Beinfreiheit in Fliegern für Leute ab 180 cm grenzt sowieso an Körperverletzung. Koala findet es dann bestimmt auch normal wenn man sich einfach in die erste Klasse setzt!? Kleiner Hinweis noch, die XL-Plätze bleiben mit Sicherheit nicht frei bei ausgebuchten Fliegern auch wenn keiner dafür bezahlen will. Also schön am Schluss einchecken. Hilft vielleicht

    +6
     
     
     
    -11
    • Koala
    Hallo!!!

    Ich bin weder Mitarbeiter von Germania oder sonst einer Fluggesellschaft. Ich habe nur festgestellt. Auch ich fliege demnächst mit Germania und habe mir schon Plätze reserviert. Und sollte ich feststellen, das ich alleine mit meiner familie in dem Flieger bin, dann habe ich wegen der Platzreservierung PECH gehabt. Ich will aber diese Sitze haben, deswegen reserviere ich die mir. Übrigens kann ich nicht XL buchen, da wir ein Kind unter 12 Jahren dabei haben. Übrigens, bei Germania gibt es keine 1. Klasse. Immer schön sachlich bleiben, gelle.

    +13
     
     
     
    -3
    • Kou Leifoh
    ???

    "Nervt das Bordpersonal bis zum geht nicht mehr?!" Ist das Ihre Art? Wie ein trotziges Kind so lange quängeln und nerven, bis man den Lutscher doch noch kriegt? Und das mit 49 Jahren? Was glauben Sie denn, was die Kabinenbesatzung dann macht? Einfach Leute umsetzen, die dann ihrerseits stinkig sind, nur damit Sie Ihren Willen durchsetzen können? Werden Sie mal erwachsen...

    +15
     
     
     
    -0
    • Ottmar
    ble XL Sitz - Abzocke

    Auf dem Flug mit Germania von Cran Canaria nach Friedrichshafen am 22/11/2015 wurden uns 4 Personen XL Sitze verkauft. Diese Sitze waren in der ersten Reihe hinter der Bordwand und hatten weniger Platz bzw. Beinfreiheit als Normalsitze. Selbst das Kabinenpersonal hat uns auf Vorhalt sofort zugestimmt. Germania allerdings sagt am 02/12/2015 "weil die Sitze in der ersten Reihe so beliebt aber nicht größer sind ist der Aufpreis gerechtfertigt. Ist das Abzocke? Und wie ...

    +3
     
     
     
    -0
    • Mario
    XL - Sitze ???

    Hallo Ottmar, was für ein Flieger war das denn? Wir fliegen am 26.3. mit einem A737 nach Ägypten und ich Spiele auch mit dem Gedanken 3 XL - Sitze zu buchen. Nach Auskunft der Airline bezahlt man für mehr Beinfreiheit und Komfort. Wenn das nicht bei euch gegeben war würde ich mich auch aufregen und mein Geld zurückfordern. Die Begründung der Airline "weil die Sitze in der ersten Reihe so beliebt aber nicht größer sind ist der Aufpreis gerechtfertigt" ist schlichtweg falsch, da ihr ja nicht gesagt habt ihr wollt in der 1. Reihe Sitzen sondern mehr Beinfreiheit haben. Der Platz im Flieger ist da nebensächlich. Also schreib dennenn nochmal und hole dir dein Geld zurück ;-)

    +2
     
     
     
    -0

Kommentar abgeben

zur Bewertung:

XL-Seat-Abzocke

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar.
Kommentare mit beleidigenden Inhalten werden sofort gelöscht.
Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.